Tauchplätze um Koh Samui

Sail Rock / Koh Tao / Koh Nang Yuan /Chumphon Pinnacle / Southwest Pinnacle

Tauchplätze um Koh Tao

Tauchplätze um Koh Tao

Tauchplätze um Koh Tao

Koh Tao Tauchen ist seit langem als großartig zum Tauchenlernen bekannt. Das war schon immer zum Teil aufgrund der sehr wettbewerbsfähigen Preise für das Tauchen auf der Insel, aber auch wegen der zahlreichen geschützten und seichten Buchten, die ausgezeichnete Ausbildungsriffe für Studenten Taucher bieten.

Ao Leuk ist eine solche Bucht, mit einfachem, entspanntem Tauchen auf Koh Tao. Es ist sehr für Anfänger oder für Leute geignet, die für eine Weile nicht mehr getaucht sind und eine Auffrischung benötigen.

Die Bucht ist auf der Südseite der Insel Koh Tao und der Name ist etwas irreführend, da es, "Tiefe Bucht" - bedeutet, etwas, dass diese Bucht sicherlich nicht ist, als einer der flachsten Tauchplätze der Insel mit einem sandigen Boden und einer maximalen Tiefe von nur 12-14 Metern. Es gibt eine überraschende Menge von Riff-Fischen wie Kaiserfische und Schmetterlingsfische, Schulen von Gelbschwanz Barrakudas und Schildkröten.

White Rock ist auf halbem Weg zwischen Koh Tao's Mae Haad und dem Pier und Koh Nang Yuan gelegen. Dieser Ort ist sehr ähnlich zu Zwillingen, da er aus 2 großen Felsbrocken besteht, die nur wenige Meter voneinander entfernt sind. Diese großen Steintafeln sind von kleineren Felsen und Korallen umgeben. Dieser Ort beim Tauchen in Koh Tao ist relativ einfach, mit einer maximalen Tiefe von ca. 20 Meter. Die Hauptattraktion dieses Koh Tao Tauchplatzes ist Trevor der Drückerfisch, der als der aggressivste Drückerfisch bekannt ist.

Shark Island ist eine kleine Felseninsel an der Südostküste von Koh Tao. Die Ostseite ist das interessanteste mit großen Felsformationen. Viele Arten von Riff-Fischen werden hier in der Nähe gesichtet. Auf der Südseite bei 14 Metern ist ein weicher Korallengarten auf einem Bett von Felsen. Gelegentlich findet man Leoparden Haie und Schildkröten. Ab und zu kann es zu starker Strömung auf Shark Island entweder aus dem Südosten oder Nordwesten kommen.

Green Rock ist charakterisiert durch ein beeindruckendes Labyrinth von Schwimm-Durchführungen, kleinen Höhlen, Zinnen und Spalten, die durch die riesigen Granitfelsen gebildet werden, welche typischerweise beim Tauchen in Koh Tao gefunden werden. Der Platz liegt zwischen Koh Tao und seiner Nachbarinsel Koh Nang Yuan, und reicht in der Tiefe von 5 bis etwa 32 Meter. Massen von Meereslebewesen finden Sie hier, die Zuflucht in den Ritzen und unter Steinen suchen, darunter Muränen, Zackenbarsche, Kugelfische, Fledermausfische, Blau-Ring Angelfisch, Blaue Damselfisch und Seeschlangen.

Es gibt oft eine starke Strömung hier, und das macht es einen großartigen Ort für Drift-Tauchen, aber ist daher nicht geeignet für den Anfänger Taucher. Dieser Ort ist auch ein Nährboden für beide, den gelben Rand und Titan Drückerfisch, so dass praktisch eine Begegnung garantiert ist, aber nähern Sie sich vorsichtig, wenn Sie sich in der Nähe ihrer Nester im Sand im Norden des Geländes aufhalten.
Hin Wong Pinnacle ist vielleicht der beste und sicherlich der verschiedenste Tauchgang an Koh Tao Insel. Der große Granitblock liegt an der Nordspitze der Hin Wong Bucht. Die Nordseite ist sehr schön mit lila Weichkorallen und verschiedenen Arten von Gorgonien, Peitschenkorallen und schwarzen Korallen. Schwarze und Blaue Mädchenfische geben Ihnen einen herzlichen Empfang, wenn Sie in das Wasser gehen. Unten auf dem Boden sehen Sie vielleicht kleine Gruppen von Rasiermesserfischen vorbeiziehen.

Während sie Spiralförmig bis an die Spitze im flacheren Bereich heraufschwimmen, finden Sie Wälder von Weihnachtsbaumwürmern in dem harten Korallenriff eingebettet. Es gibt weißäugige Muränen versteckt in den Felsen und auch einige große Zackenbarsche hier. Schauen Sie hinauf auf Füsilierschwärme oder Schildkröten, die vorbeischwimmen.

back to top
Chumphon Pinnacle

Chumphon Pinnacle

Der Chumphon Pinnacle ist mit Sicherheit der beste und wohl auch bekannteste Tauchplatz an der Golfküste von Thailand und darum sollte man nicht die Gelegenheit verpassen hier abzutauchen, wenn man plant an Thailands Ostküste tauchen zu gehen. Der Chumphon Pinnacle ist ein riesiger Granitfelsen der aus 35 Meter Tiefe auf ca. 14 m heraufragt. Der Fels ist im tieferen Bereich von einem Dutzend kleiner Felsen umgeben.

Der Fels ist komplett bewachsen mit Anemonen, die sich sachte in der Strömung hin und her bewegen. Diese beherbergen eine enorme Zahl von Anemonenfischen der verschiedensten Gattungen. Der beste Platz an der Ostküste um Fische wie Barsche Fledermausfische und Barakudas zu sehen.

Große Schulen von Makrelen sind hier regelmäßig anzutreffen, die es manchmal schwer machen noch den Tauchplatz zu erkennen. Walhaie sind hier häufig anzutreffen in den Monaten Februar bis April. Auch Wale wurden hier schon gesichtet. Leoparden Haie kann man hier fast bei jedem Tauchgang schlafend auf dem Sandgrund antreffen. Des Weiteren trifft man hier immer auf Rotfeuer- fische, Fusiliere, Doktorfische und Schulen von Bannerfischen.

Die Tiefe des Tauchplatzes und die hier teilweise starken Strömungen sind der Grund dass der Pinnacle nichts für Anfänger ist. Man sollte bereits einige Erfahrungen mit tiefen Tauchgängen haben oder mindestens den Advanced Open Water Schein vorweisen können.


Chumphon Pinnacle Überblick: ist gut für Großfische wie z.B. Walhai
Tiefen: 14 - 35m
Sichtweiten: 10 - 30m
Strömungen: Teilweise stark
Oberflächen Bedingungen: normalerweise ruhig, aber auch bewegt
Wassertemperaturen: 27 - 29°C
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Anz. Tauchplätze: 1
Tauchsaison: Ganze Jahr
Entfernung: 10 km Nordwest von Koh Tao, 100 km von Koh Samui (2 Std mit dem Schnellboot)
Erreichbar mit: Tagestouren von Koh Samui und Koh Tao

back to top
Koh Nang Yuan

Koh Nang Yuan

Die kleine Insel Koh Nang Yuan ist durch einen dünnen Streifen weißen Sandes mit der Insel Koh Tao verbunden und bietet einige interessante Tauchplätze die sich auch hervorragend zum Schnorcheln anbieten. In diesem Gebiet kann man entspannt tauchen gehen und während der Oberflächenpause die Inselwelt genießen. Die Sichtweiten können hier teilweise schlecht sein und große Fische trifft man ebenfalls nur selten, jedoch bietet sich eine große Vielfalt an kleineren Riffbewohnern, die dafür sorgen daß es bei Tauchgängen nicht langweilig wird.

Nang Yuan Pinnacle liegt zwischen Koh Nang Yuan und Koh Tao und ist eine Miniaturausgabe des Sail Rock. Er beginnt in 2 Metern Tiefe und ist nur wenige Flossenschläge von der Ostküste von Koh Tao entfernt. Der Tauchplatz ist geprägt durch große Granitfelsen, die etliche Durchgänge bieten und zum Hindurchschwimmen einladen. Kaiserfische und Süsslippen sind hier immer anzutreffen. Oktopusse und Sepias können hier auch regelmäßig beobachtet werden.

Die beiden Tauchplätze White Rock und The Twins liegen etwas südlich von Koh Nang Yuan. White Rock bietet ein abwechslungsreiches Fischleben und der teilweise aggressive Titan Drückerfisch ist hier auch immer anzutreffen. Der Tauchplatz beginnt in ca. 1 Meter Wassertiefe und hat eine maximaltiefe von 20m. Die Twins sind vergleichbar mit White Rock, jedoch handelt es sich um 2 Felsen die 6 m Tiefe beginnen und auf 18 m enden. Man findet hier jede Menge Anemonen plus den dazugehörigen Anemonen Fischen. Der Green Rock befindet sich nicht weit entfernt von hier und bietet eine Vielzahl höhlenartiger Durchgänge und Überhänge in denen man immer auf Muränen treffen kann. Des Weiteren trifft man hier auf Kofferfische, Skorpionsfische, Fledermausfische, Riffbarsche und Seeschlangen.


Koh Nang Yuan Überblick: Gut für entspannte Tauchgänge und Schnorchler.
Tiefen: 5 - 25m
Sichtweiten: 5 - 15m
Strömungen: wenig
Oberflächen Bedingungen: ruhig
Wassertemperaturen: 27 - 29°C
Schwierigkeitsgrad: Anfänger bis Erfahren
Anz. Tauchplätze: 5
Tauchsaison: ganzjährig
Entfernung: 1 km vom Sairee Beach, Koh Tao; 100 km von Samui
Erreichbar mit: Tagestouren von Koh Samui

back to top
Southwest Pinnacle

Southwest Pinnacle

Der Southwest Pinnacle ist ca. 13 km von Koh Tao entfernt. Der Tauchplatz ist gut zu tauchen, wenn das Meer ruhig ist, da er vollständig im offenen Meer liegt und keinen Schutz vor den Wellen des Ozeans hat. Aber Sie sollten die Gelegenheit ergreifen, wenn sie sich bietet, da der Southwest Pinnacle einer der besten Tauchplätze zum Tauchen in Koh Tao ist.

Der Höhepunkt bei diesem Koh Tao Tauchen ist eine Gruppe von Kalksteinfelsen und große Felsbrocken, die mit einem Teppichboden von rosa und goldenen Anemonen bedeckt sind und rosa Anemonenfische beherbergen. Rund um die Felsformationen sind schwarze Korallen und Fächer. Leopardenhaie, Marmor Zackenbarsche und blau gefleckte Stachelrochen werden hier oft auf dem sandigen Untergrund gefunden.

Walhaie können hier manchmal von Februar bis Oktober gesichtet werden. Neben den großen Stars, ist Southwest auch beliebt bei pelagischen Fischen und ihre Jungtieren, wie yellowtail Barrakudas, Schulen von Rifffischen wie gelbe Schnappern und ein paar Tintenfischen, die es bisher geschafft haben, sich den vielen Tintenfischbooten von Koh Tao zu entziehen.

Southwest Pinnacle Überblick: Ideal für Fischschwärme und Anemonen

Tiefen: 10 - 25m
Sichtweiten: 10 - 30m
Strömungen: Teilweise stark
Oberflächen Bedingungen: normalerweise ruhig, aber auch bewegt
Wassertemperaturen: 27 - 30°C
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Anz. Tauchplätze: 1
Tauchsaison: Ganze Jahr
Entfernung: 13 km Südwest von Koh Tao, 75 km von Koh Samui (2 Std mit dem Schnellboot)
Erreichbar mit: Tagestouren von Koh Samui

back to top
Sail Rock

Sail Rock

Der Sail Rock ist einer der besten Tauchplätze in diesem Gebiet und ist leicht erreichbar von Koh Samui. Es ist ein großer Granitfels der auf dem halben Weg von Koh Pha Ngan und Koh Samui ca. 15 Meter aus dem Golf von Thailand ragt. Da es weit und breit keine andere Felsformation gibt, ist dieser Tauchplatz natürlich Anziehungspunkt für Fische aller Art. Der Fels sitzt auf 30 Meter Tiefe auf dem Grund des Meeres und wird Normalerweise während eines Tauchgangs bequem mehrmals umrundet. Sollten starke Strömungen herrschen bieten sich jedoch immer noch genug Möglichkeiten einen schönen Tauchgang zu erleben ohne große Kraftanstrengungen. Im tieferen Bereich befinden sich noch mehrere Felsen etwas weiter entfernt, an denen man regelmäßig auf Riffhaie trifft.

An klaren Tagen, wenn das Sonnenlicht weit in das tief blaue Wasser scheint, ist dieser Tauchplatz schon von der Wasseroberfläche eine wahre Pracht. Große Makrelen Schulen sind hier häufig bei der jagt auf kleine Fische anzutreffen. Des Weiteren trifft man hier immer auf Fledermausfische in großer Zahl, die immer den Eindruck erwecken das sie genauso interessiert an den Tauchern sind wie umgekehrt und darum immer ein wunderbares Fotomotive abgeben. Auch der eine oder andere Walhai lässt sich hier von Zeit zu Zeit blicken.

Sail Rock ist auch bekannt für einen kaminartigen Tunnel, in den man in 20 Meter Tiefe reintauchen kann und an zwei Stellen wieder verlassen kann. Die erste Ausstiegsmöglichkeit liegt in 10 m Tiefe und am Ende in 5 m Tiefe. Jedoch ist der Ausgang im 10 m Bereich relativ klein, darum nutzen die meisten Taucher die 5 m Marke für den Ausstieg, der von einem Teppich von Anemonen umlagert ist. Der Kamin ist voll mit Leben und häufig lassen große Schwärme von Glassfischen die Ausgänge verschlossen erscheinen. An den Wänden trifft man auf Putzergarnelen, denen man hier beim geschäftigen Putzen Ihrer Gäste zuschauen kann. Wer etwas Geduld mitbringt und seine Hand zum Putzen hinlegt bekommt unter umständen auch noch eine kostenlose Manicure. Da gut getarnte Skorpionsfische sich hier ebenso zu Hause fühlen sollte man auf eine gute Tarierung achten und aufpassen wo man seine Hand hinlegt.



Sail Rock Reef Basics: Große Schulen von Fledermausfischen und Makrelen und gelegentlich Großfische
Tiefen: 5 - 30m
Sichtweiten: 10 - 30m
Strömungen: Teilweise stark
Oberflächen Bedingungen: Normalerweise ruhig
Wassertemperaturen: 27 - 29°C
Schwierigkeitsgrad: leicht - moderat
Anz. Tauchplätze: 1
Tauchsaison: das ganze Jahr hindurch
Entfernung: 75 km von Koh Samui oder 25 km von Koh Tao
Erreichbar mit: Tagestouren von Koh Samui

back to top